Grundschuld

Die Grundschuld sichert die Zahlung eines Geldbetrags durch ein Recht an einem Grundstück ab, in das bei Zahlungsausfall vollstreckt werden kann. Sie ist nicht unmittelbar vom Bestehen einer zu sichernden Forderung (z.B: Kredit) abhängig und somit flexibler als die Hypothek.

Weitere Artikel

Informationen über die Wissensbank

Über die Wissensbank geben wir Ihnen die Möglichkeit, wie in einem Lexikon für Sie wichtige Informationen rund um die Immobilie nachzuschlagen. Diese „Datenbank“ wird laufend aktualisiert und ergänzt.